Sterneck.Net



STERNECK.NET

Cybertribe-Archiv

Utopia  |  Politik  |  Íkologie  |  Gender  |  Sex  |  Cyber
Ritual  |  Drogen  |  Musik  |  Literatur  |  Vision  ||  Projekte  ||  English

Claus Sterneck
Claus-In-Island  |  Pictures+Sounds  |  Ausstellungen  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

Wolfgang Sterneck
Artikel+Texte  |  Foto-Reportagen  |  Bücher  |  Workshops  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

Archiv Sterneck.net
www.sterneck.net contact@sterneck.net


PLAYGROUND:
- Der Playground
- The Playground
- Life is a Playground
- Einfach nur Mensch
- Just Human
- Sei Dein eigener Live-Act
- Be your own live-act
- Playground-Area
----------

DER PLAYGROUND

Be your own live-act! - Mach's dir selbst!

Der Playground ist ein multikulturelles Projekt das 1998 auf dem alternativen Wohn und Kulturprojekt Michael Barrax in Frankfurt am Main entstanden ist.

Wir spielen mit Feuer und Flouro Stöcken,Stangen und Ketten, mit elektronischer und akustischer Musik, Dekoration, Verkleidung, Masken und Farben, mit Worten, Gedanken, Gefühlen, Lebensstilen, Rollen....

Das Motto ist "Be your own live-act":Mach´s dir selbst, nimm dein Leben in die Hand! Anstatt TV zu schauen, spielen wir selbst TV: Wir sind unsere eigene TV Stars. Wir sind die aktiven Produzenten unserer eigenen Filme, unserer Wirklichkeit, unseres Lebens!

Der Playground ist ein Spielplatz. Es geht darum selbst schöpferisch tätig zu werden, anstatt sich passiv dem Konsum hinzugeben. Es geht darum zusammen zu spielen und voneinander zu lernen.

Ein Playground im Sinne von miteinander Spielen kann großartige Momente von Liebe, Spaß,Flow, Power, Inspiration und Zusammengehörigkeit, aber dafür ist es auch notwendig zu lernen mit Chaos, Stress, Meinungsverschiedenheiten, Diskussionen, harte Arbeit und Geld umzugehen.Um sich gegenseitig zu verständigen, miteinander zu spielen und zu arbeiten, ist die Fähigkeit wichtig, Spaß, Abenteuer, Selbstentdeckung unterschiedliche Sicht und Herangehensweisen teilen und respektieren zu können, damit sich das Potential, das in der menschlichen Unterschiedlichkeit und Vielfalt liegt sich entfalten kann.

Der Playground schafft Frei-Räume, wo Leute aktiv und kreativ werden und ermutigende Erfahrungen mit sich selbst machen können. Es geht darum, über sich selbst wieder staunen zu können, sich zu wundern über die Wunder des Leben und daran sich zu erfreuen.

Alle können alles lernen, unglücklicherweise haben die meisten Menschen ihr Potential zu lernen und zu wachsen aufgegeben .Sie haben es vergessen oder es wurde ihnen keine Chance gegeben, selbst herauszufinden, was sie glücklich macht, was sie weiterbringt, was ihnen gut tut.

Live your dreams und use your illusions haben uns die Rockbands in den 90er Jahren eingeflüstert...Im neuen Jahrtausend wachen wir auf aus Lethargie, Konsumhaltung, Passivität und werden lebendig. Wir erschaffen uns unsere eigene Realität, eine Realität, die es wert ist, zu leben....

- Aus der Gründungsprotokollen des Playground Collectivs /MichaelBarrax 1999 -

Das Playground Collectiv ist eine Ansammlung von jungen Menschen, die im künstlerischen, pädagogischen und politischen Bereich aktiv sind. Seit drei Jahren machen sie in unterschiedlichen Zusammensetzungen Musik-Projekte, Perfomance und Feuer-Shows auf Konzerten, Festivals und Parties. Seit mehreren Jahren organisiert das Playground Collectiv regelmäßig Fahrten durch Südosteuropa bzw die Länder Ex-Jugoslawiens.

Der Playground e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Frankfurt. Er wurde im Frühjahr 2001 in Frankfurt gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Schwerpunkt der Vereinsarbeit sind künstlerische Projekte im Bereich der Jugendpflege und Jugendkultur. Inhaltlich und methodisch arbeitet der Verein vorallem mit den Elementen Musik, Performance und Jonglage. Die Mitglieder des Vereins sind aktiv auf Festivals und Techno-Parties, an Schulen, Kindergärten und Jugendzentren und haben Veranstaltungen an der Universität Frankfurt und am Zentrum für erziehungswissenschaftliche Lernforschung durchgeführt.

-----

THE PLAYGOUND

The playground is a multicultural project which creates and animates a space where peole can be active, creative, and experience themselves. Its achance for anyone to play drums, shakers, guitar, devilsticks, balls, clubs, jump on springboard , wear crazy mascs and costumes, paints, read and exchange informations on youthculture alternative living ect...

Be your own live-act: Everybody can learn everything, but unfortunately most of us have given up our potential of learning and forgotten how to learn develop and grow. So the playground is here to play with reality and use our ideas,dreams and visions in contrast to consume, get addicted and dependent....

Instead of watching TV we are our own TV stars . We are the active producers of our own films. We want to create free space to play and experiment without pressure and fear. Lets get active and create our own reality 2000, a reality thats worth to live.

- Playground Michael Barrax Text Collection1999 -

The Playground Collective is a international group of artists involved in performance, music and film.It was born out of the living together at the Michael Barrax, an alternative living and cultural project and squat in Frankfurt/Main Germany in 1998/99.The Playground Collective is doing fire/flouro and live-act shows, making/producing music,juggling toys, exhibitions and films. The Playground is organizing tours to the southeast of Europe and is part of the international Crossing Bridges Collective which is organizing multicultural festivals/events in Kosova/ Mazedonia. The Playground e.V is a association for youth-culture registrated in Frankfurt/Main Germany.

-----

LIFE IS A PLAYGROUND

Der Playground ist eine Art Party-Piraterie, denn er gibt die Musik dem Volk zurück. Mit unserem Schiff fahren wir aus den Michael-BarraX / Freak City Frankfurt heraus und bereisen die Welt, um den Sinn zu stiften, den letzendlich nur jeder für sich selbst finden kann.

Der Playground ist ein unendliches Spiel. Ein endliches Spiel spielt man um zu gewinnen, unendliche SpielerInnen spielen um immer weiter zu spielen. Unsere BarraX-PiratInnen-Crew verwandelt die Party in einen Playground, der dazu animiert mit sich selbst und anderen zu spielen - oder kurz gesagt: Einfach miteinander Spaß zu haben.

Durch die Schaffung von Konsum-Freiräumen entstehen Möglichkeiten, um schöpferisch aktiv zu werden und unser Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Der Playground ist eine Kombination aus Musik, Session, Jonglage, Performance, Theaterspiel und Deko. Was erst noch als Live-act präsentiert wurde, fängt jetzt an mit sich selbst zu spielen: SEI DEIN EIGENER LIVE-ACT, denn das Leben steckt in uns allen ist dann das Motto.

Dann spielen wir miteinander auf akustischen und elektronischen Instrumenten: Trommeln, Gitarre, Schlagzeug Groovebox, Samples, Plattenspieler (und wer die Session oder das Spiel dazu benutzt eine Soloshow abzuziehen, darf mit der roten Karte spielen).

Es geht hier nicht um das Können oder um eine musikalische oder künstlerische Leistung, sondern es geht um eine gemeinsame Erfahrung, um das Feiern im ursprünglichen Sinne. Nicht irgendein verwertbares Produkt, sondern der Prozeß des Spielens und der Spaß stehen im Vordergrund, und die Erkenntnis, daß Fehler und ”Mißklänge” zum Lernen sind...

Musik ist Schwingung, Musik ist Leben und das Leben ist eine Kunst, die wir nur gemeinsam erlernen können. In jedem Menschen steckt ein Genius, auch wenn wir das auf dem langen Weg durch die Wirrnisse der Sozialisation und Erziehung oft vergessen haben. Der Playground macht die Party zu einem Platz wo wir unser Genie wieder entdecken und zelebrieren können.

Letztendlich sind nicht wir der Playground, sondern alle, die mitspielen, in Liebe und Respekt und das Spiel dadurch bereichern... Der Playground sind die SpielerInnen und die SpielerInnen sind der Playground!

----------

EINFACH NUR MENSCH

Nicht Albanisch
Nicht Amerikanisch
Nicht Chinesisch
Nicht Deutsch
Nicht Jugoslawisch
Nicht Kroatisch
Nicht Russisch
Nicht Serbisch
....
Einfach nur Mensch !

-----

JUST HUMAN

Not Albanian
Not American
Not Chinese
Not Croat
Not German
Not Jugoslav
Not Russian
Not Serbian
...
JUST HUMAN !

------------

PLAYGROUND - SEI DEIN EIGENER LIVE-ACT

- Der Playground und die Barrax -

Der Playground ist ein multikulturelles Projekt, in dem Menschen aus aller Welt involviert sind, die sich 1998/99 auf den Michael Barrax in Frankfurt am Main getroffen haben, um miteinander zu spielen und voneinander zu lernen. Frei nach dem Motto ”Sei dein eigener Live-Act” wird gespielt mit Feuer, Keulen, Ketten, Devilsticks, elektronischen und akustischen Musikinstrumenten, mit Verkleidung, mit Gedanken, Worten, Wissen mit Gefühlen, Lebensstilen und Rollen usw. Das Projekt ist aus dem chaotischen Zusammenleben auf den Michael Barrax (Freak City vor den Toren der Stadt) entstanden; ein selbstorganisierter Zusammenschluß von linksradikal bis radikal verkifften, von reisend bis seßhaft, kreativen Menschen.

Auf diesem von akuter Räumung bedrohten alternativen Wohn- und Kulturprojekt auf einem ehemaligen Kasernen Gelände in Frankfurt / Höchst, leben wir aus vielen Kulturen kommend (nord und südamerikanisch, koreanisch, kurdisch, pakistanisch, israelisch, bayrisch....) und versuchen herauszufinden für was die Vielfalt gut ist und wie man damit konstruktiv und friedlich umgeht. Das ist manchmal gar nicht so einfach... Deshalb steht hier der Spaß im Vordergrund... am Spielen... an der Selbstentdeckung und Selbstdarstellung und natürlich die Bereitschaft Spaß, Abenteuer und Erkenntnisse miteinander zu teilen - und zu vermehren!

Der Playground ist von der Idee her ein experimenteller Spielplatz oder ein Freiraum mit der Vorstellung, daß alle alles machen oder sein können. Leider vergessen oder verlernen viele Menschen im Laufe ihres Lebens das Potential zu lernen (oder kreativ zu sein, sich zu entwickeln) und schränken sich damit selbst in ihren Möglichkeiten zu denken und zu handeln ein. Im Vordergrund steht also das Spiel mit der Realität und die Nutzbarmachung von Illusionen,Träumen, Visionen, im Gegensatz zu einer in die Abhängigkeit führende Konsumhaltung, die uns untereinander entfremdet und zu Unverständnis und Krieg führt.

”Use your illusions - live your dreams” haben die ”bösen” Buben uns früher vorgerockt... Wir haben jetzt 99 und stellen fest: jede(r) ist berühmt für etwas! Man/frau braucht es nur auszufinden, und dafür gilt es Freiräume zuschaffen und sich gegenseitig zu unterstützen. Erschaffe dich selbst neu... Reality 2000 !

- Die Playground-Compilation -

Im Sommer 99 war der Playground unterwegs auf Parties, Festivals und auf Straße in Deutschland (Fusion / Voov ...), Ungarn (Solipse...), Italien, Kroatien und Slovenien und hat dazu die Compilation Be your own Live-act veröffentlicht, eine Gemeinschaftsproduktion und ein modernes Märchen über Liebe, Chaos und Musik.

Letztere reicht von Psytrance (z.B. Thessaloniki / Hey Venus von Lava 303, Toxic von Goaviv, usw) über TripHop (Scott Fair) und Dub (Nullinger) bis hin zu Ambient (Stefan Ludley) und Party-Livemitschnitten (z. B. Signalwerk) und wurde in den Barrax produziert.

Dazu gibts Trommelsessions / internationale Crossover-Volxmusik von den BarraX und den Straßen und Plätzen (Metelkova) Südosteuropas und orginal Aunahmen / Samples / OTöne, die die dazugehörigen Höhen und Tiefen des Miteinanderlebens (Polizeieinsatz, Verhaftung in Croatien, Sonnenfinsternis, Plenum) dokumentieren. Die CD wird im Selbstvertrieb verschenkt, getauscht oder verkauft und ist auch direkt in den Michael Barrax zu bestellen: einfach 20 DM in einen Briefumschlag ...

- Playground-Parties -

Der Playground kann diesen Sommer auch wieder als Partyspecial (Spielwiese, Sessionplace, Workshop) gebucht werden (bitte rechtzeitig). Zudem sind auch DJ-Sets (Goaviv, Stefan L und X, Seyo, Scott, Chris von Trip Hop DrumnBass bis Trance) Live-acts (Lava303, MC Voodootrance mit Mani Neumaier von Guru Guru) und diverse Performances möglich. Mehr Infos dazu gibts auch unter 069/ 30852189! (orginelle Hausbesetzer, psychedelisch-politische Aktivisten oder Sozialforscher sind hier ebenfalls herzlich willkommen!)

(2000)

-------------

THE PLAYGROUND - BE YOUR OWN LIVE-ACT

The Playground is a multicultural project where people from all over the world are involved, who met at the Michael Barrax in Frankfurt / Main (Germany), a space, that in former times was used by French, German and American military. When the Army left in1990 , 70 peoples from 13 different countries found their ways to this place to learn how to live and work together in a peacefull way.

The playground tries to give a space, to own activities instead of passive consumption, to play togehther and learn from each other.

The motto is ”Be your own live-act” and and we are playing with fire, flowers, devilsticks, electronic and acoustic music, ritual decoration, mascs, performance and therefore also with thoughts, words, feelings, lifestyles roles, ...

The playground can create great moments of love, togetherness, inspiration power, and fun, but for this it is also necessary to learn handling chaos, hard work, stress, discussions, moneyproblems, the normal reality life. For understanding and working together it is important to be able and willing to share the fun and , adventure of selfdetection and different kind of knowledge and views to use the creative potential that´s inside of the human diference.

The idea was born out o the experience of living together on the barrax and sharing the most wunderfull place in Frankfurt with many different people, that arenot more crazy as society outside,but maybe a little bit more sensitive. Michael Barrax are the world, and the world should learn how to survive together .This only is possible if it is happening in love, openess and understanding and not against each other.. The different his/herstories, attitudes and ways of thinking and living (students,travellers,musicians, out of work..) that come together here, are an inspiration and a way to learn and understand each other.

The playground project is selforganized and open to people who are interested in selforganization, cooperation and exchange.

The playground as project tries to animate and to create rooms where people can get active, creative and experience themselves. Everybody can learn everything,but unfortunately most of us have given up their potential of learning and forget how to learn,develope and grow.

So the playground was created to allow ourself to play with reality and to use our ideas, dreams and visions and play with them in contrast to consume, get addicted and dependant. Instead of looking TV, we are our own TV-Stars and are active producers of our own films.

Live your dreams ,use your illusions this is what the bad rockn roll guys of the 80ies told us, we have 1999 now and are sure to say, everybody is famous for something you just have to find out. Therefore we want to create free space without pressure and fear.

Lets get active and create our own reality 2000, a reality thats worth to live.

Playground CD-Compilation 2000:
Release Date: Birthdayparty at Allerheiligen (Halloween) where in Bavaria it is still forbidden to dance !
Be your own Live-Act is a musical or a story about a summer of love,chaos and music, with tracks of Raviv, Fred, Micha, Scott, Stefan Ludley, Nullinger 831, Afterbusters future beat from Pula, live jam sessions from the playground-tour 99 in Germany, Hungary and Croatia, eclipse live, Uwe from Oldenburg, playgroundfilm,stories, drumming when the police came to the Barrax and Lava 303: Thessaloniki/HeyVenus (No more Warpigs!), electric Jim, Scorpioparty live, ...
Distribution: Cybertribe-Network, special stores and friends,merchandising, and the Playground.

------

PLAYGROUND AREA

we create a nice space
where people
can learn juggling,
can meet and play drums,guitar...
can do jam sessions
can write
can paint
can get a massage
can use costumes and mascs
can read and discuss about psychedelic culture and politics,
can get informations about Sonics Cybertribe Network Activities
can get Playground CDs, DJ Tapes, Cuttings, Devilsticks,...
Be Your Own Live-Act !

-------

Playground

Zurück zur Übersicht